• RfR

Erste Workshopphase beginnt!

Das Jahr begann spannend. Die Vereinsgründung war ein voller Erfolg und nun geht es an die eigentliche Aufgabe.

Die erste Workshopphase, die auch für uns eine kleine Testphase ist, begann nun am 10.01.2018 mit einem großen Kennenlerntreffen, zu dem 35 Personen, davon 24 Jugendliche erschienen. Ein kleiner Vortrag, unsere Zielsetzungen und der kurze Teaser von Rap for Refugees wurden vorgestellt, ehe dann die Workshopcoaches für Rap, Jan Holler, und für Beatbox, Lia Sahin, die Stage übernahmen.

Sie stellten sich vor und rundeten das ganze Programm mit einer kleinen Beatboxshow, sowie einigen Rhymes ab, zu der auch das Kollektiv "Rapfugees" einen Teil beisteuerte.

Es war ein rundum zufriedenstellender Tag, bei dem wir uns alle gegenseitig kennenlernen konnten, und nun jeder weiß, auf was er oder sie sich eingelassen hat ;).




Nun beginnen die Workshops zur Vorbereitung auf das Rap for Refugees - Hamburg 2018 Festival am 17.02.2018 in der Markthalle Hamburg, wo die Ergebnisse dieser Workshops vorgestellt werden sollen. Auch der Urban Art Workshop wird beim Festival vertreten sein, jedoch konnte an dem ersten Tag unser Coach Bobbie Serrano leider nicht anwesend sein.

Wir freuen uns alle enorm und hoffen auf eine schöne gemeinsame Zeit.

10 Ansichten