• RfR

Rap for Refugees e. V. feiert einjähriges Bestehen!


Es ist ein schönes Jahr gewesen. Dieses schöne Jahr und die tollen Menschen rund um das Projekt nehmen wir nun zum Anlass das einjährige Bestehen des gemeinnützigen Vereins Rap for Refugees e. V. zu feiern.


Jede*r ist herzlich willkommen. Wir sind am Freitag den 14.12.2018 mit dem kompletten RfR-Team im KNUST und haben dazu keine Geringeren als das großartige Trio BSMG, um Megaloh, Musa und Ghanaian Stallion, dafür gewinnen können, ein Konzert zu geben.

Diese waren es auch, die am 17.02.2018 beim großen Festival in der Markthalle Hamburg ein großes Finale hinlegten. Wir freuen uns, dass sie wieder dabei sein werden.

Unterstützt werden die Jungs von Booz, einem Künstler, der mittlerweile über die Grenzen Hamburgs sich einen Namen gemacht hat, und die Newcomer Gruppe SOMA & BAND, die ein feines Live-Set spielen werden.


Alle Details dazu findet ihr auf Facebook unter dem Link: https://www.facebook.com/events/287333121879997/

oder auf unserer Veranstaltungsseite.


Wir würden uns freuen, wenn ihr diesen Tag mit uns feiert, und hoffen, dass wir unsere nachhaltige Arbeit weiter fortsetzen können.


Wir danken Euch Allen für die großartige Unterstützung.

41 Ansichten